Wanderung auf den Perun

Startseite » Wanderung auf den Perun

Mythologische Wanderung

im Naturpark Ucka

Eine Wanderung durch die slawische Mythologie ins Reich des Donnergottes

Der Naturpark Ucka und die Opatija Riviera bieten eine ganze Reihe von hervorragenden Wandermöglichkeiten. Am Meer entlang auf dem Lungo Mare von Opatija bis Lovran beispielsweise oder aber vom Meer und ab in die Berge. So gibt es beispielsweise eine wundervolle und anspruchsvolle Wanderung mit Ausgangspunkt in Moscenicka Draga. Zum Erreichen des Ziels, des über achthundert Meter hohen Berges Perun, der Mythologie nach der Sitz des slawischen Donnergottes, gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine davon, mit Start an der wunderschönen Uferpromenade von Moscenicka Draga, wird in

diesem Film vorgestellt. Eine andere Möglichkeit ist, dem mythologischen Pfad zu folgen der hier eingerichtet wurde und der den Wanderer mit Schautafeln über Geschichte und Mythologie der Slawen in der Region informiert. Dieser Weg ist ab dem Kreisverkehr in Moscenicka Draga ausgeschildert. Der mythologische Pfad und die im Film dargestellte Wanderung kommen zusammen an der alten Mühle von Trebišće, einem Ort, der so beschaulich an einem Bach mit einem kleinen Tümpel liegt, dass man den Besuch hier auf jeden Fall in die Wanderung einplanen sollte.

Wegbeschreibung  – Wanderung auf den Perun

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz von Mošćenička Draga. Von hier aus gehen   Sie zwischen dem Supermarkt Konzum und dem Hotel Marina in Richtung Strand. Dort angekommen biegt man nach rechts auf die Strandpromenade ab. Sie folgen der Strandpromenade, die immer wieder schöne Aussichten auf die felsige Küste freigibt. Hinter dem zweiten Kiesstrand Sveti Ivan führt die Strandpromenade zu einer Treppe, die durch den Wald bergan führt. Über 753 Stufen gelangen Sie ins mittelalterliche Dorf Mošćenice. Hier sollten Sie unbedingt einen kleinen Rundgang durch den Ort einplanen. Der Platz hinter der Kirche Sveti Andreas und die Terrasse des Restaurants Perun bieten herrliche Aussichten über die Kvarner Bucht.

Wenn Sie nach einem Rundgang durch Mošćenice den Ort durch das alte Stadttor verlassen, schauen Sie direkt auf das alte Wachhaus des Ortes, das sich vor dem Friedhof befindet. Rechts vom Friedhof führt eine kleine Straße in Richtung der kleinen Siedlungen Grabova und Gradac. Sie folgen dieser Straße, die Teil des Wanderweges ist. In Grabova geht nach rechts ein Pfad ab, der über die Siedlung Vojvodići nach Trebišća führt. Dieser Pfad ist mit Holzschildern gekennzeichnet, auf denen die Ortsbezeichnungen stehen. Der Pfad von Vojvodići nach Trebišća führt etwa drei Kilometer entlang der Höhenlinie.

Von Trebišća aus geht es weiter bergan auf dem markierten Wanderweg bis zur verlassenen Ruinensiedlung Pod Trebišća. Halten Sie sich hier in südlicher Richtung und Sie stoßen nach wenigen hundert Metern – mit einem leichten Anstieg am Ende – auf einen Forstweg. An diesem angekommen wenden Sie sich nach links und wenige Meter nachdem sie eine T-Kreuzung des Forstweges hinter sich gelassen haben, weist rechter Hand ein Schild auf den Pfad hin, der Sie auf den Gipfel des 881 Meter hohen mythischen Bergs Perun führt. Den Gipfel erreichen Sie nach einem etwas zwanzigminütigen, recht steilen Aufstieg.

Auf dem bewaldeten Gipfel steht in einer großen Mulde ein Totempfahl mit Motiven aus der slawischen Mythologie. Mit dieser können Sie sich auch auf einer alternativen Aufstiegsroute vertraut machen: Vom Kreisverkehr in Mošćenička Draga aus führt ein Weg direkt nach  Trebišća. Bis zur Ortschaft Potoki ist dieser Weg eine kaum befahrene asphaltierte Straße. Der hier beginnende Fußweg nach Trebišća ist der Ausgangspunkt des „mythologischen Wanderweges“. In unregelmäßigen Abständen geben hier Infotafeln eine Einführung in die Geschichte der slawischen Wanderungen, Sprache und vor allem Mythologie. Wenn man bis nach Potoki das Auto nimmt, erreicht man die alte Mühle Trebišća in etwa 45 Minuten zu Fuß.

Weitere Informationen

Wanderkarten im Maßstab 1:30.000 sind an der Touristeninformation am Parkplatz von Mošćenička Draga erhältlich.

Die Wanderung verläuft durch den Naturpark Učska. Informationen über den Park erhalten Sie unter www.pp-ucka.hr

Das Büro des Naturparks befindet sich in Lovran.
Tel: 00385-51293753.

Von | 2018-04-16T20:28:06+00:00 März 27th, 2017|Aktivitäten|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar