Tag 6 – Rückflug nach Deutschland

Startseite » Tag 6 – Rückflug nach Deutschland

Ende der Winterreise

Dienstag – Rückflug nach Weeze von Treviso. Wir fahren am Morgen von Rovinj in Richtung Treviso. Die Fahrt dauert gut 2,5 Stunden und wir sind froh, dass Pino als Fahrer diese Strapaze auf sich nimmt. Die vergangenen Tage waren sehr anstrengend und reich an Erlebnissen. Es ist immer das Gleiche, wenn man filmisch unterwegs ist. Die Tage erhalten eine solche Intensität und geballte Dichte an Erlebnissen unter maximaler Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Zeit, dass man am Ende mehr erlebt hat, als in einem vielwöchigen Privataufenthalt. Gleichzeitig wächst man soweit in die momentane Situation hinein, dass einem das eigene Leben schon weit entfernt scheint. Das Fremde hat sich ins Eigene verwandelt und der Gedanke zurückzufliegen fühlt sich an wie eine Rückkehr ins Fremde.

Umso besser ist es zu wissen, dass der nächste Besuch in Istrien nicht lange auf sich warten lassen wird. Bereits im Mai werden wir zurückkehren. Dann sind weitere Dreharbeiten geplant. Diesmal an der Opatija Riviera, der östlichen Küste der istrischen Halbinsel. Themen habe wir auch schon. Wir werden wandern gehen, einen Scampifischer begleiten und wilden Spargel suchen. Da fällt der Abschied nicht so schwer….

[Sonnaufgang in den Weinbergen von Motovun]

Von | 2018-05-24T00:22:37+00:00 Januar 24th, 2017|Tagebuch|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar